Jupiter Ascending 3D

Hier gehts um echte 3D Blu-rays. Rot-Grün Pappbrillen bleiben draussen.

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Jupiter Ascending 3D

Beitragvon Akira » 02.07.2015 17:18

Der Film ist ja bekanntlich kaum mit guten Kritiken gesegnet, an den Kinokassen klingelte es auch nicht wie erwartet..
Nun mal selber ein Bild gemacht, gut die Story haut einen nicht um, Spannung ist auch Mangelware..
Aber, die gelungene Optik, skurrile Charaktere, die teilweise Terry Gilliam entsprungen sein könnten. Dazu coole Action und ein abwechslungsreiche Setting mit einem hauch Star Wars und HDR, bieten viel Schauwert. Daher gerät der Film sehr kurzweilig und recht unterhaltsam.


Das Bild ist schön scharf und detailliert, Kontrast uns Schwarzwert überzeugen bis auf ein paar Ausrutscher ebenfalls. Die Farbgebung ist gelungen mit teils kühlen Akzent. Das konvertierte 3D überzeugt mit guter Tiefenwirkung und Plastizität sowie einigen wenigen Pop Outs. Nun hier gibt es nchts zu meckern..

Bild 3D: 8,5-9/10


Der Ton gefällt, auf allen Speakern ist etwas los. Es klingt sehr räumlich und gut abgemischt. Das ganze wird entsprechend dynamisch serviert und ist somit die perfekte Untermalung zu dem feinen Bild.

Ton: 9/10
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Jupiter Ascending 3D

Beitragvon Mike » 08.07.2015 08:36

Die Story gefällt mir eigentlich ganz gut, nichts alltägliches auf jeden Fall.
Da hab ich schlechteres gesehen.
Mir gefällt der Film sehr gut.
Ein typischer Wachowski.

Technisch bin ich deiner Meinung.

Bild 9
Ton 9
Sony UBP-X800, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2837
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Jupiter Ascending 3D

Beitragvon Akira » 08.07.2015 12:26

Hi Mike,
sicher die Story ist nicht so schlecht, kam etwas falsch rüber..
Letztlich kann man selbst Oscar prämierte Dramen in fünf Sätzen zusammenfassen!
Von daher, wir fanden in wie gesagt sehr unterhaltsam.
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Jupiter Ascending 3D

Beitragvon Mike » 09.07.2015 09:43

Das ist wohl war.
Ich finde es nur schade daß solch mutige Filme nicht genügend Zuschauer ins Kino lockt.
Siehe Cloud Atlas.
Auf die Kritiken gebe ich eh nix, da mir die Filme mit schlechten Kritiken oft sehr gut gefallen und umgekehrt. :)

lg
Mike
Sony UBP-X800, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2837
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg


Zurück zu Blu-ray 3D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron