Gravity 3D

Hier gehts um echte 3D Blu-rays. Rot-Grün Pappbrillen bleiben draussen.

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Gravity 3D

Beitragvon Christian » 21.02.2014 07:45

Morgen,

zum Film selbst weiß ich garnicht so richtig was ich schreiben soll.Wirklich toll fand ich ihn nun nicht.Die Screentime des herausragend spielenden Clooney war für meinen Geschmack viel zu kurz.Die Darstellung des weiblichen Astronauten durch Sandra Bullock fand ich irgendwie lieblos, wobei dies auch dem Drehbuch geschuldet sein könnte.
Ich konnte mich bis auf zwei Szenen auch nie voll und ganz in den Film hineinversetzen.Mein Geschmack wurde hier definitiv nicht getroffen.

Das Bild erlangt um Haaresbreite Referenzniveau.Eine verdammt gute Schärfe und ein ebenso gutes Detailreichtum sind hier Programm.Man bekommt auch einige nette Pop Out Effekte zu sehen die einen dazu bringen den Kopf einzuziehen :mrgreen: .Die Einstellungen von der Erde sehen fanastisch natürlich aus, auch wenn ich diesen Blick nie in Natura genießen durfte.Das 3D Bild hat eine enorme Tiefe und Plastizität, jedoch finde ich hier Avatar einfach noch eine Nuance besser.Da dies bis jetzt der Referenzfilm ist, muss ich Gravity 0,5 Punkte abziehen.

Bild 9,5/10

Die Vertonung fand ich auf jeden Fall ziemlich nervig.Ich bin einfach gewöhnt das die Stimmen aus dem Center kommen und nicht abwechselnd aus einem der 7 Satelitten.Dadurch leidet meiner Meinung nach die Dialogverständlichkeit enorm.Andererseits gibt's eben während des ganzen Films ne Rundumbeschallung.Auch der Subwoofer arbeitet mehr als genug, was auch der Gesamtstimmung abträglich ist.Hab auch mal kurz recherchiert und geschaut wie andere den Ton bewerten.In den meisten Fällen bekommt der Ton eine Referenzpunktzahl.Also bitte nicht von meiner Wertung abschrecken lassen, aber der war diesmal absolut nicht mein Fall.

Ton 7/10
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Gravity 3D

Beitragvon Akira » 21.02.2014 12:53

So sind die Geschmäcker..
Mir hat der Film im Kino schon bestens gefallen und gestern ebenso auf der heimischen Leinwand!
Dank kurzer Laufzeit gibt es keine Längen und man wird bestens unterhalten.

Zum Bild stimme ich Christian 100% zu, ganz klar ein fest für die Augen.
Einzig die Balken störten mich ein wenig, mir konnte das Bild nicht groß genug sein.. :mrgreen:

Bild 3D: 9,5/10

Beim Ton fand ich gerade die Rundumbeschallung sehr gelungen!!
Das unterstreicht das mittendrin Gefühl vom Bild zusätzlich.
Wenn wir auch nur DD 5.1 bekommen haben, so klingt die Abmischung recht ordentlich!
Allerdings rockt die englische HD Spur etwas mehr, habe mir nach der deutschen Sichtung ein paar Szenen angeschaut. Hier wirkt alles etwas dynamischer..
Dennoch eine mehr als solide Vertonung!

Ton: 8,5/10
(0,5 Punkte Bonus für den gelungenen Einsatz der gesamten Speaker!)
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5367
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Gravity 3D

Beitragvon Uwe » 21.02.2014 15:02

also das Teil liegt hier und ich bin nach dem positiven Kinobericht von Harry doch sehr gespannt ob uns der Film gefallen wird , der ein oder andere Kollege (nicht Christian :wink: ) fand ihn ja wohl doch ein wenig 'langantmig' :mrgreen: .

Grüße Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3642
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Gravity 3D

Beitragvon Christian » 21.02.2014 16:14

Vieleicht habe ich auch einfach zu viel erwartet nach all den positiven Berichten.
Wär mir auch lieber der Film hätte mir gefallen (bei dem Preis :lol: )
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Gravity 3D

Beitragvon Akira » 21.02.2014 16:52

Ja schade, aber man kann sich eben nichts schön sehen.. :mrgreen:

Ich denke auch das nach dem unerwartet riesigen Kinoerfolg, dem ganzen Hype plus 10 Oscar-Nominierungen, die Erwartungen an den Film enorm gewachsen sind.

Aber ich bin gespannt, wie die weiteren Meinungen ausfallen..?!
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5367
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Gravity 3D

Beitragvon Christian » 22.02.2014 10:50

Moin,

Ich bin auch mal gespannt.Bis jetzt bin ich wohl der Einzige dem der Film nicht gefallen hat.
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Gravity 3D

Beitragvon Mike » 17.04.2014 11:52

Du bleibst aber nicht alleine.

Ich mache es kurz, die Zeit hätte ich besser nutzen können.
Ein typischer Beweiß warum ich auf offizielle Kritken keinen Wert lege.

Bild 8,5
Ton 7

lg
Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Gravity 3D

Beitragvon Christian » 17.04.2014 15:30

Hallo Mike,

auch nach der zweiten Sichtung bin ich immer noch wenig begeistert.Gibts also doch noch jemanden dem der Film nicht gefallen hat!
Ach und bevor ich es vergesse, die schwarzen Balken sind jawohl eine Frecheit! Ist mir beim ersten Mal garnicht so aufgefallen 8)
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Gravity 3D

Beitragvon Uwe » 18.04.2014 11:50

habe ihn ja nun auch schon 2x gesehen und fand ihn recht ordentlich, OK das Sci-Fi-APOLLO 13-Rad :mrgreen: wird nicht neu erfunden und manches wirkt nicht ganz stimmig, aber das bildgewaltige Set als auch Sandra und Georg merzen den ein oder anderen Fauxpas wieder aus :D !

Bild 9/10
Ton 7,5/10

Gruß Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3642
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Gravity 3D

Beitragvon Michael » 26.04.2014 20:44

Ich habe ihn nur in 2D gesehen. Damit ich als einziger 2D Gucker nix neu aufmachen muss... ;-)

Bild- und Tonqualität fand ich sehr gut. Beides locker eine "9".
Der Film selbst gefiel mir allerdings ebenso. Spannend, unterhaltsam, toll gemacht und hochinteressante Aufnahmen.
Ich war positiv überrascht und hatte gar keine zu interessante Handlung erwartet. Nun - Geschmackssache eben...
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gravity 3D

Beitragvon Christian » 27.04.2014 05:25

Morgen Michael,

ich würde sagen, dann solltest Du ihn unbedingt in 3D schauen.Denn das ist wirklich fantastisch.
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Gravity 3D

Beitragvon mikfun » 10.05.2014 17:47

von mir


Bild 9/10
Ton 8,5/10
3D 9,5/10

Kann man sich ansehen !
HD-DVD Toshiba XE1,Panasonic DMP-BDT111EG
AV Receiver Onkyo 2x Denon Endstufen,Teufel Theater 10
TV Panasonic UHD und 3D:TX-65CXW804,HiMedia 900B - Full HD 3D Mediaplayer
JVC DLA-X500 Full HD 3D Projektor,Davision 4D Multiformatleinwand 274 cm sichtbar
mikfun
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1260
Registriert: 09.03.2007 18:39
Wohnort: E.D.U.S

Re: Gravity 3D

Beitragvon braindead » 30.01.2015 21:38

Grade gesehen.
Mir gefällt er richtig gut, meiner bessere Hälfte eher naja.
Clooney und Bullock waren gewohnt gut.
Bild war fantastisch, fast Referenzmaterial.
Der Ton war meiner Meinung nach nicht viel schlechter.

Bild 9,5
Ton 9
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3230
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Gravity 3D

Beitragvon YamahaFan » 02.01.2018 22:55

Den Film über die VR Brille gesehen. Wahnsinn.
YamahaFan
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.01.2018 08:27


Zurück zu Blu-ray 3D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron