Pacific Rim 3D

Hier gehts um echte 3D Blu-rays. Rot-Grün Pappbrillen bleiben draussen.

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Pacific Rim 3D

Beitragvon Akira » 15.11.2013 16:22

Nun ein nicht typischer Guillermo del Toro Streifen, was nicht schlecht ist, dennoch erinnert der Film eher an Bildgewaltige Popcorn Filme ala Bruckheimer oder Emmerich.
Das fällt auf weil weder eine richtige Endzeit-Athmosphäre, noch ein sonderlich hoher Spannungsbogen serviert wird, beides hätte dem Film deutlich aufgewertet! Gerade dieses wäre von del Toro eigentlich zu erwarten gewesen, dennoch ist der Film mehr als Sehenswert. Das liegt an den spektakulären und gewaltigen Bildern die man auf der Leinwand zu sehen bekommt, an der kurzweilligen Popcorn typischen Inszenierung sowie einem abwechslungsreichen Cast, der Sichtbar spaß hat!
Daher kann man getrost sagen, der beste Blockbuster Film dieses Jahres, zumindest einer der besten.
Selbst meine Frau fand ihn sehr unterhaltsam, was in der Popcorn Kinokategorie selten vorkommt. Daher kann ich den Streifen nur empfehlen, Scheibe rein und schön laut abspielen.. :mrgreen:

Das Bild ist ohne erkennbaren Makel, Vom Schwarzwert über den Kontrast, von der Farbgebung bis zur Bildschärfe, alles eine Augenweide. Selbst das Konvertierte 3D ist mehr als gelungen und bietet einige Wow-Effekte..!
Auch der Ton glänzt, wenn es zur Sache geht läuft das komplette Boxenset auf Hochtouren. Dazu sehr dynamisch und mit gutem Bassfundament werden die Bilder bestens eingehüllt. Auch die Sprachverständlichkeit bleibt stets gegeben, kurzum einfach gut gemacht, daher...

Bild 3D: 9/10
Ton: 8,5-9/10
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5243
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Pacific Rim 3D

Beitragvon Uwe » 15.11.2013 18:43

Nun ein nicht typischer Guillermo del Toro Streifen, was nicht schlecht ist, dennoch erinnert der Film eher an Bildgewaltige Popcorn Filme ala Bruckheimer oder Emmerich.

mich hat er stark an die Samstagnamittage in meiner Jugendzeit erinnert, wo wir die letzten Pfennig zusammengekratzt haben und mit Freunden ins Roxy-Kino gewackelt sind um uns die Japanischen Gozilla Filme mit ihren Spielzeugpanzern usw. anzuschauen :mrgreen: lang lang ists her !

Gruß Uwe

Ps: übrigens Merci fürs treffende Review, ich fand ihn auch sehr unterhaltsam, denke aber das wird nicht jeder so sehen :wink: !
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3634
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Pacific Rim 3D

Beitragvon Akira » 16.11.2013 12:09

Uwe hat geschrieben:
Nun ein nicht typischer Guillermo del Toro Streifen, was nicht schlecht ist, dennoch erinnert der Film eher an Bildgewaltige Popcorn Filme ala Bruckheimer oder Emmerich.

mich hat er stark an die Samstagnamittage in meiner Jugendzeit erinnert, wo wir die letzten Pfennig zusammengekratzt haben und mit Freunden ins Roxy-Kino gewackelt sind um uns die Japanischen Gozilla Filme mit ihren Spielzeugpanzern usw. anzuschauen :mrgreen: lang lang ists her !

Gruß Uwe

Ps: übrigens Merci fürs treffende Review, ich fand ihn auch sehr unterhaltsam, denke aber das wird nicht jeder so sehen :wink: !


Danke Uwe.. :wink:

Und ja der Vergleich zu der Jugendzeit zwecks Godzilla kommt hin, wenn auch bei diesem Film das Spielzeugflair fehlt.. :mrgreen:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5243
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Pacific Rim 3D

Beitragvon Uwe » 23.11.2013 06:30

so nun auch in/auf 3D Blu Ray gesehen/hört und ich kann mich Harrys Bericht nur anschließen, nahezu makelloses Bild und sehr guter Ton, ein visuell und Bildgewaltiges spektakel Filmchen der besonderen Art, hat Spaß gemacht den großen Jungs beim spielen zuzuschauen.

Bild 3D 9/10
Ton 9/10
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3634
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Pacific Rim 3D

Beitragvon mikfun » 23.11.2013 22:27

Von mir

Bild: 9/10
3D: 9/10
Ton: 8,5/10 :wink:

Popcorn-Kino vom Feinsten ! :D
HD-DVD Toshiba XE1,Panasonic DMP-BDT111EG
AV Receiver Onkyo 2x Denon Endstufen,Teufel Theater 10
TV Panasonic UHD und 3D:TX-65CXW804,HiMedia 900B - Full HD 3D Mediaplayer
JVC DLA-X500 Full HD 3D Projektor,Davision 4D Multiformatleinwand 274 cm sichtbar
mikfun
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1260
Registriert: 09.03.2007 18:39
Wohnort: E.D.U.S

Re: Pacific Rim 3D

Beitragvon Ingo » 23.11.2013 22:29

Kann dem auch nichts mehr hinzufügen. Das Bild ist ohne jeden Makel, das 3D für eine Postkonvertierung schlichtweg perfekt, eine echte Augenweide. Und der Film ist besser als all die hochgelobten Superheldenpsychofilmchen...

Bild (3D): 9,5/10
Ton: 8,5/10
Oppo UDP-203 Multiregion, Panasonic DMP-UB900, Samsung UBD-K8500, Unitymedia HD Recorder, Sony VPL-VW320ES, Hi-Shock Pro Black Diamond, Panasonic TX-58DXT786, Canton DM90.3, Marantz AV7704/MM8077, 1x Elac FS249.3, 2x Elac WS1645, je 2x Nubert NuVero 50 + 70, LW Elite Screens TabTension AcousticPro UHD 3m, Mark Levinson 326S/436, Ayre DX-5 DSD, Aurender X100L, Fischer & Fischer SN770.1AMT.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2433
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Pacific Rim 3D

Beitragvon Martina » 27.11.2013 11:25

Ich muss zugestehen, dass ich den Film eher langweilig fand - es ist aber auch nicht wirklich meine Genre. Mein Freund würde ihn bestimmt super finden. ;)
Hakuna Matata!
Benutzeravatar
Martina
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.11.2013 16:41

Re: Pacific Rim 3D

Beitragvon braindead » 04.09.2016 07:24

Tja, meins ist es auch nicht so 100%ig.
Unterhaltsamer SF, optisch gelungen aber so richtig überspringen wollte der Funke nicht.
Da kann auch Jax :wink: nichts dran ändern.
Der neue Godzilla gefällt mir da doch besser.

Bild und Ton können dagegen ohne Probleme überzeugen, jeweils 9/10.
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3188
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Pacific Rim 3D

Beitragvon Ingo » 05.09.2016 17:41

Ich finde, in der Nachschau nerven die Charaktere der beiden Wissenschaftler. Bin ja selber einer, aber soo durchgeknallt simmer nich...
Oppo UDP-203 Multiregion, Panasonic DMP-UB900, Samsung UBD-K8500, Unitymedia HD Recorder, Sony VPL-VW320ES, Hi-Shock Pro Black Diamond, Panasonic TX-58DXT786, Canton DM90.3, Marantz AV7704/MM8077, 1x Elac FS249.3, 2x Elac WS1645, je 2x Nubert NuVero 50 + 70, LW Elite Screens TabTension AcousticPro UHD 3m, Mark Levinson 326S/436, Ayre DX-5 DSD, Aurender X100L, Fischer & Fischer SN770.1AMT.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2433
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln


Zurück zu Blu-ray 3D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron