LCD TV Ton

Rund um das hochauflösende Fernsehen

Moderatoren: Mike, Thomas

LCD TV Ton

Beitragvon hellboy » 22.07.2012 14:21

Hallo,

bin neu hier und habe gleich mal ne Frage.
Vor ein paar Wochen habe ich meinen ersten LCD TV gekauft ( Sony 46HX755 )
Alles super, bis auf den Ton. Die Höhen sind im Überfluss vorhanden, nur die Bässe hat Sony vergessen.
Eine 5.1 Anlage möchte ich mir nicht zulegen, macht zu viel Krach ( Mietswohnung )

Meine Frage ist: Kann man einen Subwoofer am TV anschliessen und gleichzeitig die TV Lautsprecher nutzen, oder benötige ich eine 2.1 Anlage?

Danke für Beratung
hellboy
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.07.2012 20:17

Re: LCD TV Ton

Beitragvon Akira » 23.07.2012 14:29

Hallo und willkommen..

Durch die Bauweise bedingt ist klanglich nie viel drin bei LCD usw.!
Ich würde über den Audioausgang 2 Regallautsprecher anschließen.
Einfach mal probieren oder über die heimische Anlage testen.. :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5049
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: LCD TV Ton

Beitragvon Thomas » 23.07.2012 18:45

Hallo,
eine Soundbar mit Subwoofer wäre eine Lösung neben einem voll bestückten AVR. Gibt es doch schon ab 200 Euro.
Was ich immer nicht verstehe, das Argument Mietswohnung. Auch Eigentümer müssen sich an Gesetze halten und ein freistehendes EFH macht da bei den heutzutage üblichen, geradezu winzigen Baufenstern keine Ausnahme.
Die Denon AVR haben da so eine Funktion, die kann man einschalten um die extremen Lautstärkesprünge zu vermeiden, besonders nachts ist das nicht nachteilig. Wirklich schlechter wird das Audioerlebnis dadurch auch nicht, nur etwas "beschnitten" . Ich selber nutze diese Funktion oft, nicht wegen der Nachbarn, sind mir schnuppe, sondern wegen meiner Familie. Ansonsten einfach etwas leiser machen :mrgreen: .
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Samsung UBD-K8500, Apple TV, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2652
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: LCD TV Ton

Beitragvon Mike » 24.07.2012 16:57

Halo erst mal.

Da stimme ich Thomas zu 100% zu.
Ich wohne auch zu Miete, das ist kein Problem.

Du kannst den Sound nur verbessern und so laut musst du ja nicht machen.

lg
Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2639
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: LCD TV Ton

Beitragvon Hippie » 28.02.2015 13:31

Hiho :o

laaaaaang ists her oder ?! ;o))

Jungs, ich hab da mal ne Frage an euch.
Ich habe uns zu Weihnachten endlich mal n neues TV gegönnt. Meinen HDready Plasma habe ich ersteinmal
zur Seite gestellt. Mal schauen was ich mit dem noch anstelle. Es ist auch gleich viel kühler im Wohnzimmer ^^ :lol:

Es sollte ein Pana werden, der zudem die 3D Funktionalität bietet.
Es ist dann der hier geworden:
http://test-fernseher.com/2537/panasonic-tx-55asn758-test/

Was die ganzen, flachen Bretter aber leider gemeinsam haben - ist ein mieser Ton.
Ich hätte da zwar mein bewährtes 7.1 System aber das will ich nicht immer zum reinen TV schauen zuschalten.
Der Pana hat einen Toslink Ausgang aber leider keinen Anschluss für Regallautsprecher. Die hatte mein Pio.
So, nun habe ich mich langsam leid gehört und ich würde gerne die vorhandenen und nutzlos rumhängenden
Regallautsprecher verwenden, die ich vorher im Einsatz hatte.

Ich suche also nach einer kostengünstigen und vor allem kleinen Verstärker Lösung, die nach Möglichkeit
auch gleich einen optischen Eingang mitbringt. Stereo reicht mir vollkommen. Ist ja wie gesagt nur für den
reinen TV Ton.

Habt ihr da ein paar Ratschläge für mich ? Adaptergedöns von optisch auf analog und Hin und Her gibts ja wie Sand am Meer,
doch ich kenne mich und weiss daher das ich manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe und oft viel zu kompliziert
denke.
Eine Soundbar, wie sie auch von Teufel angeboten wird, DAS wärs natürlich aber die kommt preislich überhaupt
nicht in Frage. Selbst die kleinste ...
Also diese hier:
http://bit.ly/1JYY8Rz
ist doppelt so teuer als das was ich mir so vorgestellt habe.

Habt ihr vllt ne Idee oder ne Backmischung für mich ?!
Iwas realistisches bis ... sagen wir 200.-€ ?!

Nen lieben Gruß
Carsten
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 530
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW


Zurück zu 4K TV (inkl. ältere HDTV Themen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron